Jared Goldberg fällt nach Achillessehnenriss aus

Jared Goldberg fällt nach Achillessehnenriss aus
10.03.2016 12:01:43 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Wieder ein Ausfall im US-Skiteam. Speed-Spezialist Jared Goldberg hat via Instagram mitgeteilt, dass er sich die Achillessehne gerissen hat und bereits erfolgreich operiert worden sei.

Das US-Skiteam wird auch kurz vor Ende der Weltcup-Saison nicht von Ausfällen verschont. Nach Lindsey Vonn, der wieder zurück gekehrten Mikaela Shiffrin, Ted Ligety oder Julia Mancuso fällt jetzt auch Speed-Spezialist Jared Goldberg aus. Nach Angaben, die Goldberg via Instagram öffentlich gemacht hat, hat sich der 24-Jährige beim Skifahren die Achillessehne gerissen. Die Operation ist bereits erfolgt und Goldberg, so schreibt er seinen Fans, fühle sich den Umständen entsprechend gut. "Das ist ein heftiger Rückschlag. Aber ich bein bereit, den Weg der Reha zu gehen und die Verletzung so heilen zu lassen, als wäre die Sehne neu", so Goldberg aus dem Krankenbett.

Goldbergs Bestresultat des laufenden Weltcup-Winters ist der 12. Platz bei der Alpinen Kombination von Wengen.
Foto: Agence Zoom