Riesenslalom von Jasna vom Winde verweht

Riesenslalom von Jasna vom Winde verweht
05.03.2016 11:08:52 | skionline.ch, Peter Gerber
APA/peg. Der für Samstag angesetzt gewesene Weltcup-Riesenslalom der Frauen in Jasna in der Slowakei ist abgesagt worden. Starker Wind machte eine Durchführung unmöglich.

Mit der Verschiebung des ersten Laufes von 10.30 auf 11.30 Uhr hatten sich die Organisatoren noch Luft zu verschaffen versucht, um 10.45 entschloss man sich aber zur Absage. Sturmartiger Wind in der Niederen Tatra hatte zunächst zur Verschiebung sowie zur Verkürzung des ersten Durchgangs geführt. Letztlich war eine Durchführung wegen Sturmböen von bis zu 80 km/h aber unmöglich, einige Lifte wurden abgedreht.

Am Sonntag (10.30/13.30) geht in Jasna ein Slalom in Szene. Der abgesagte Riesenslalom soll laut FIS am Montag in Jasna nachgeholt werden. Allerdings sind die Wetterprognosen für den Sonntag (Slalom) nicht gut, Regen und Schnee sind angesagt. Würde der Slalom abgesagt, könnte es erneut zu Programmänderungen kommen.
 
Foto: Agence Zoom