Immer mehr Nebenschauplätze im Duell Vonn vs. Gut

Immer mehr Nebenschauplätze im Duell Vonn vs. Gut
29.02.2016 11:25:03 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Der Kampf auf der Piste ist das Eine. Jetzt läuft aber auch der Kampf der Worte und Emotionen. Selbst "Verschwörungstheorien" machen die Runde. Das Duell Lindsey Vonn vs. Lara Gut artet auf Nebenschauplätzen aus.

"Wir haben keine gemeinsamen Themen." So wurde Lara Gut Ende der letzten Woche in einem Interview mit der "Schweizer Illustrierten" zitiert. Seit dem vergangenen Wochenende haben sie eines. Eines, dass aber zwischen den beiden den Graben in der Beziehung noch verbreitern wird. Selbst Lara Gut griff in den Kampf der Worte ein und äusserte sich zu den jüngsten Ereignissen mit und um Lindsey Vonn gegenüber dem ZDF wie folgt: "Sie macht das immer so. Sie macht immer Theater. Das war nicht das erste Mal und es wird nicht das letzte Mal sein".

Der Kampf um die grosse Kristallkugel scheint zur Nervenschlacht zu werden. Da aber am Ende die Hundertstelsekunden über die Vergabe der Trophäe entscheiden werden, dürften sich die Konkurrentinnen bald wieder auf ihr Kerngeschäft, auf das schnelle Skifahren, konzentrieren. Weder Vonn noch Gut können es sich leisten, mit dem Kopf zu sehr abseits der Piste zu sein.

Anders sieht es bei den Skifans und Beobachtern der Szene aus. Hier wird die "Vonn-Gut-Affäre" noch länger beschäftigten. Wie sehr die jüngsten Vorkommnisse bewegen und polarisieren zeigen die vielen Reaktionen in den sozialen Medien (unter anderem auf der Facebook-Seite von skionline.ch). Seit Lindsey Vonns Sturz im Super-G von Soldeu, dem Abtransport der verletzten Amerikanerin, dem chancenlosen Rennen für Lara Gut und dem wundersamen Comeback Vonns ist die Skiwelt in zwei Lager gespalten. Ein Teil sieht in Lindsey Vonn die rechtmässige Gewinnerin eines Oscars für ihre Schauspielkünste und führt kalkuliertes, unsportliches Verhalten und eine bewusst herbeigeführte Benachteiligung der Konkurrentin Lara Gut der 31-Jährigen ins Feld. Der andere Teil lobt die Amerikanerin für ihr Kämpferherz und die sportliche Leistung und bringt wegen der medizinischen Vorgeschichte Verständnis dafür auf, dass sie nach dem Sturz so lange liegen geblieben ist.

Da Vonn gerne – und meistens gekonnt – mit den sozialen Medien spielt, teilt sie sich auch in der aktuellen Situation über diese Kanäle mit. Das kurze Video, in welchem ihr bei einer Drainage Stunden nach dem Sturz Flüssigkeit aus dem Knie gezogen wird oder das gepostete MRI-Bild mit dem Bruch im Tibia-Kopf sind die jüngsten Beispiele. Just diese Postings aber stossen nun auch auf Skepsis. "Verschwörungstheorien", das könnte möglicherweise gar nicht Vonns Knie respektive MRI-Bild sein, machen die Runde. Genährt werden die Spekulationen auch deshalb, weil seitens des US-Verbandes keine offiziellen Mitteilungen über den Gesundheitszustand respektive die Untersuchungsresultate vorliegen. Vonn informiert über Vonn – dass hier Zweifel aufkommen können oder vorhandene Spekualtionen, auch solche absurder Art, geschürt werden, liegt auf der Hand.

Lindsey Vonn hat sich laut eigenen Instagram-Angaben in Soldeu einen Bruch des Schienbeinkopfes zugezogen. Das habe die MR-Untersuchung am Sonntagnachmittag ergeben, teilte die Amerikanerin mit. Über ihre weiteren Pläne hielt sich Vonn am Montag vorerst bedeckt. Grundsätzlich könnte die
 erletzung auch das vorzeitige Saisonende zur Folge haben. "Das MRI zeigt einen ziemlich substanziellen Bruch meines Schienbeinkopfes. Das Seitenband und das übrige Knie sehen gut aus", hält Vonn fest.

Bei den Ski-Interessierten, den Fans und den stillen Beobachtern der Geschehnisse ist wohl bis zum 20. März für Gesprächsstoff gesorgt.

Lesen Sie dazu auch:
Lindsey Vonn empört und trotzig: "Es ist mir wurscht"
Wendy Holdener fährt wieder auf das Podest
Aus dem Rettungsschlitten an die Spitze des Klassements
Lindsey Vonn will am Sonntag starten
Eine Siegerin und ein bitterer Ausfall im Schnee von Soldeu
 
 

Drained my knee a few times and it's feeling a little better. Going to go up on the hill and see how it feels. Wish me luck!!

Posted by Lindsey Vonn on Samstag, 27. Februar 2016
 

So the MRI shows a pretty substantial fracture in my tibial plateau. MCL looks decent as well as the rest of my knee....

Posted by Lindsey Vonn on Sonntag, 28. Februar 2016