Neuschnee in Crans Montana – Training verschoben

Neuschnee in Crans Montana – Training verschoben
10.02.2016 16:04:03 | skionline.ch, Peter Gerber
APA. Weil in der Nacht auf den 10. Februar mehr als ein halber Meter Neuschnee gefallen ist, wird das erste Abfahrtstrainer der Frauen in Crans Montana am Donnerstag nicht vor 12 Uhr stattfinden.

Das erste Abfahrtstraining der Frauen in Crans Montana kann am Donnerstag (11. Februar) nicht vor 12  Uhr beginnen. Wegen den Schneefällen in der Nacht auf Mittwoch kann der ursprüngliche Starttermin von 10.30 Uhr nicht eingehalten werden. Im Wallis finden eine Abfahrt (Samstag) und eine Kombination (Sonntag) statt, am Montag wird der Slalom von Marburg dort nachgetragen.

Auf der Piste Mont-Lachaux geht auch das Duell von Lindsey Vonn (USA) mit der 87 Punkte dahinter lauernden Tessinerin Lara Gut weiter. Am Montag feiert im Walliser Kurort zudem die lange verletzt gewesene Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin ein früheres Comeback als geplant (skionline.ch berichtete). Der Original-Termin des Maribor-Slaloms Ende Januar wäre nach der Knieverletzung der Amerikanerin noch zu früh gekommen, nach wetterbedingter Absage und Verlegung in die Schweiz ist Shiffrin aber zwei Wochen später startbereit.