Saison auch für Federica Sosio zu Ende

Saison auch für Federica Sosio zu Ende
03.02.2016 13:00:14 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Federica Sosio muss die Saison abbrechen. Die 21 Jahre alte Italienerin verletzte sich Anfang Jahr am Knie und muss sich nun einer Operation unterziehen.

Vorzeitiges Saisonende für die italienische Allrounderin Federica Sosio. Die 21-Jährige, die 2015 Junioren-Weltmeisterin im Super-G geworden ist, wird sich einer Operation am rechten Knie unterziehen müssen. Sosio verletzte sich beim Weltcup-Slalom von Santa Caterina am Kreuzband und bestritt seither keine Rennen mehr. Nach den ersten Untersuchungen ging man davon aus, dass eine konservative Behandlung ausreichen würde, um das Knie wieder stabilisieren zu können. Die Ergebnisse im Trockentraining stimmten denn auch zuversichtlich, dass dieser Weg der richtige sei.

Nach den ersten Schneetagen allerdings musste die Athletin feststellen, dass das Knie den Anforderungen im Weltcup-Betrieb nicht standhalten würde und sie entschloss sich zur Operation. "Trotz aller Bemühungen der letzten Wochen wird ein Eingriff nötig sein, damit mein Knie für die nächste Saison wieder in Ordnung ist", wird Sosio auf dem Internetportal www.fantaski.it zitiert.

Quelle: www.fantaski.it
Foto: Agence Zoom