Tobias Stechert steht wieder auf den Skiern

Tobias Stechert steht wieder auf den Skiern
03.02.2016 11:58:29 | skionline.ch, Peter Gerber
pd. Tobias Stechert an am Dienstag (2. Februar) sein erstes Schneetraining absolviert. Der 30 Jahre alte Deutsche musste sich Anfang September am rechten Knie operieren und die Saison 2015/16 ausfallen lassen.

Der deutsche Abfahrer Tobias Stechert hat am Dienstag (2. Februar) sein erstes Schneetraining 2015/16 in Grasgehre im Allgäu absolviert. Der 30-Jährige hatte sich Anfang September 2015 einer Operation am rechten Knie unterzogen, um das schon vorgeschädigte Kreuzband neu auszurichten (skionline.ch berichtete).

Nach dem ersten Test auf Schnee äussert sich Stechert in einer Medienmitteilung des Deutschen Skiverbandes positiv: "Ich war erstmals nach meiner OP frei Skifahren und das Knie fühlte sich dabei absolut stabil an. Umso motivierter bin ich jetzt, das Athletiktraining zu forcieren, denn mein Ziel ist es, die Frühjahrslehrgänge wieder mit dem Team zu absolvieren." Auch Cheftrainer Mathias Berthold ist mit der Entwicklung des Abfahrers zufrieden. "Es war definitiv die richtige Entscheidung von Tobias, sich vor der Saison einer Operation zu unterziehen. Er arbeitet hart an seiner Rehabilitation und liegt dabei voll im Plan: Nach diesem ersten Test auf Ski sind wir sehr optimistisch, dass Tobias die Vorbereitung zur WM-Saison im Team absolvieren kann."

Lesen Sie auch:
Tobias Stechert muss auf die Saison 2015/16 verzichten
Quelle: DSV
Foto: Agence Zoom