Zweiter Europacup-Sieg für Elisabeth Willibald

Zweiter Europacup-Sieg für Elisabeth Willibald
29.01.2016 13:23:07 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Die Deutsche Elisabeth Willibald (Bild) gewinnt den Europacup-Slalom von Sestriere vor den Österreicherinnen Julia Grünwald und Katharina Gallhuber. Beste Schweizerin wird Aline Danioth auf Platz 10.

Die Deutsche Elisabeth Willibald macht im Europacup weiter auf sich aufmerksam. Beim Slalom in Sestriere feierte die 20-Jährige nach dem Erfolg vor 10 Tagen in Göstling-Hochkar ihren zweiten Sieg. Auch im Weltcup kam Willibald bereits zum Einsatz: Vor zwei Wochen belegte sie beim ihrem siebten Rennen auf höchster Stufe im Slalom in Flachau Rang 15.

Bestklassierte Schweizerin wurde Aline Danioth auf Platz 10. Die 17 Jahre alte Urnerin verbesserte sich im Final noch um 13 Plätze, überflügelte unter anderem dabei auch Teamkollegin Chiara Gmür und erreichte ihr bisher bestes Slalom-Resultat im Europacup.

Sestriere (It). Europacup-Slalom, Frauen: 1. Elisabeth Willibald (D) 1:44,60. 2. Julia Grünwald (Ö) 0,21 zurück. 3. Katharina Gallhuber (Ö) 0,37. 4. LaurieMougel (F) 0,39. 5. Lisa Blomqvist (Sd) 0,57. 6. Stephanie Resch (Ö) 0,85. 7. Katharina Huber (Ö) 1,03. 8. NevenaI gnjativic (Srb) 1,14. 9. Sasa Brezovnik (Slo) 1,24. 10. Aline Danioth (Sz) 1,48. 11. Chiara Mair (Ö) 1,62. 12. Chiara Gmür (Sz)1,65. 13. Sabrina Fanchini (It) 1,69. 14. Mirela Gutierrez (Andorra) 1,76. 15. Maren Skjoeld (No) 1,79. 16. Josephine Forni (F) 1,92. 17. Rahel Kopp (Sz) 2,16. 18. KatharinaLiensberger(Ö) 2,33. 19. Lea Chapuis (F) 2,43. 20. Klara Livk (Slo) 2,68 – Ferner: 27. Camille Rast (Sz) 4,17. 33. Carole Bissig (Sz) 5,16. 35. Nicole Good (Sz) 5,51. – Ausgeschieden (u.a.): Susanne Weinbuchner (D). – 44 Fahrerinnen klassiert.

Stand nach dem 1. Lauf: 1. Julia Grünwald (Ö) 52,96. 2. Laurie Mougel (F) und Lisa Blomqvist (Sd) je 0,19 zurück. 4. Mirela Gutierrez (Andorra) 0,23. 5. Maren Kjoeld (No) 0,30. 6. Chiara Mair (Ö) 0,33. 7. Elisabeth Willibald (D) 0,36. 8. Katharina Huber (Ö) 0,40. 9. Chiara Gmür (Sz) 0,42. 10. Katharina Gallhuber (Ö) 0,57. 11. Sabirna Fanchini (It) 0,58. 12. Stephanie Resch (Ö) 0,70. 13. Aline Danioth (Sz) 0,76. 14. Susanne Weinbuchner (D) 0,82. 15. Sasa Brezovnik (Slo) 0,98. 16. Nevena Ignjatovic (Srb) 1,01. 17. Rahel Kopp (Sz) 1,33. 18. Katharina Liensberger (Ö) 1,35. 19. Michaela Azzola (It) 1,06. 20. Miriam Gabloner (It) 1,97. – Ferner: 25. Camille Rast (Sz) 2,17. 32. Nicole Good (Sz) 2,46. 41. Carole Bissig (Sz) 3,10. – Ausgeschieden (u.a.): Melanie Meillard (Sz). Leana Barmettler (Sz), Kristin Anna Lysdahl (No). – 65 Fahrerinnen gestartet, 53 klassiert.

Europacup. Slalom: 1. Katharina Gallhuber (Ö) 406 Punkte. 2. Elisabeth Willibald (D) 379. 3. Julia Grünwald (Ö) 318. 4. Maren Skjoeld (No) 310. 5. Ana Bucik (Slo) 200. – Ferner: 8. MelnaieMeillard (Sz) 154. – Gesamt: 1. Maren Skjoeld (No) 599. 2. Stephanie Brunner (Ö) 546. 3. Laura Pirovano (It) 500. 4. Katharina Gallhuber (Ö) 473. 5. Elisabeth Willibald(D) 379. 6. Rahel Kopp (Sz) 341.

Splügen. FIS-Slalom, Frauen. 1. Rennen: 1. Lara Zürcher (sz) 1:49,43. 2. Tanja Schwitter (Sz) 0,54 zurück. 3. Anja Schneider(Sz) 1,10. 4. Amelie Dupasquier (Sz) 1,11. 5. Lorina Zelger (sz) 1,18. – 2. Rennen: Michelle Basler(Sz) 1:52,36. 2. Vanessa Kasper (Sz) 018 zurück .3. Elena Gilli (Sz) 0,76. 4. Tanja Schwitter (Sz) 0,84. 5. Stephanie Jenal (Sz) 1,08.