Joana Hählen in Zauchensee wieder auf dem Podest

Joana Hählen in Zauchensee wieder auf dem Podest
15.01.2016 10:49:48 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Joana Hählen fährt in der dritten Europacup Abfahrt von Zauchensee wieder auf das Podest. Geschlagen wird die Berner Oberländerin nur von der Deutschen Kira Weidle.

Die anspruchsvolle Piste in Altenmarkt-Zauchensee war am 15. Januar zum dritten innerhalb von zwei Tagen Schauplatz für eine Europacup-Abfahrt der Frauen. Und die 23-jährige Joana Hählen hat erneut beweisen können, dass sie sich auf dieser Piste wohl fühlt. Nachdem die Berner Oberländerin am 10. Januar mit dem 16. Rang ihr bisher bestes Ergebnis in einem Weltcup-Super-G abliefern konnte, gewann sie am 14. Januar die Europacup-Abfahrt (skionline.ch berichtete). Nach einem Nuller im zweiten Rennen (14. Januar) ist Hählen am 15. Januar als Zweitplatzierte auf das Podest zurückgekehrt. Die Schweizerin wurde 0,25 Sekunden hinter der erstmals im Europacup siegenden Kira Weidle aus Deutschland Zweite. Den dritten Podestplatz sicherte sich die Monegassin Alexandra Coletti.

Es sei wichtig für sie, dass sie viele Rennen bestreiten und damit für ihre Comeback-Saison den Rhythmus und das Rennfeeling finden und beibehalten könne. Zudem waren  die Europacup-Rennen in Zauchensee für Joana Hählen eine perfekte Vorbereitung auf die Weltcuprennen in Cortina d'Ampezzo (23. und 24. Januar). "Das Ziel ist, dass ich dort in die Top-30 komme", sagt die Bernerin, die sich in Italien an ihrem 23. Geburtstag gleich selbst ein Geschenk machen könnte. In Lake Louise (24./Abfahrt), Val d'Isère (29./Kombination) und Altenmarkt-Zauchensee(16./Super-G und 19./Abfahrt) hat Hählen im Weltcup die anvisierten Punkteplätze schon erreicht. "So kann es gerne weiter gehen", meint die Speed-Spezialistin.
Foto: Agence Zoom

Zauchensee (Ö). Europacup-Abfahrt, Frauen: 1. Kira Weidle (D) 1:09,72. 2. Joana Hählen (Sz) 0,25 zurück. 3. Alexandra Coletti (Monaco) 0,46. 4. Nicol Delago (It) 0,47. 5. Sabrina Maier(Ö) 0,49. 6. Laura Pirovano (It) 0,67. 7. Elisabeth Reisinger (Ö) 0,70. 8. Breezy Johnson (USA) 0,74. 9. Dajana Dengscherz (Ö) 0,99. 10. Nadia Delago (It) 1,01. 11. Ines Beran (Ö) 1,08. 12. Ester Ledecka (Tschechien) 1,13. 13. Alice Merryweather (USA) 1,16. 14. Beatrice Scalvedi (Sz) und Bianca Venier (Ö) je 1,23. 16. Mirena Küng (Sz) 1,27. 17. Priska Nufer (Sz) 1,39. 18. Michaela Heider (Ö) und Vanja Brodnik (Slo) je 1,41. 20. Abby Ghent (USA) 1,51. – Ferner: 45. Sinja Hobi (Sz) 3,00. – Ausgeschieden (u.a.): Ann Katrin Magg (D), Verena Gasslitter (It).

Europacup. Abfahrt: 1. Kira Weidle (D) 230 Punkte. 2. Breezy Johnson (USA) 212. 3. Joana Hählen (Sz) 180. 4. Alexandra Coletti (Monaco) 141. 5. Sabrina Maier (Ö) 135. – Gesamt: 1. Stephanie Brunner (Ö) 320. 2. Laura Pirovano (It) 318. 3. Kira Weidle (D) 279. 4. Maren Skjoeld (No) 246. 5. Breezy Johnson (USA) 212. 6. Ana Bucik (Sl) 200. 7. Joana Hählen (Sz) 180. 8. Simone Wild (Sz) 172.