Anna Fenninger baut wieder auf Hilfe aus Deutschland

Anna Fenninger baut wieder auf Hilfe aus Deutschland
04.01.2016 14:59:36 | skionline.ch, Peter Gerber
APA/peg. Österreichs verletzt pausierende Weltcup-Gesamtsiegerin Anna Fenninger vertraut wieder auf die Geschicke eines deutschen Beraters. Der 45-jährige Florian Krumrey soll für die 26-jährige Salzburgerin neue Sponsoren an Land ziehen, bestätigte der Österreichische Skiverband (ÖSV) einen Bericht der Tageszeitung "Österreich".

Nach der von lauten Nebengeräuschen begleiteten Trennung von Klaus Kärcher hat Anna Fenninger offenbar einen neuen Manager an ihrer Seite. Ex-Tennis-Profi Florian Krumrey, dessen bestes ATP-Ranking ein 219. Platz im Jahr 1992 gewesen war, versucht als PR-Profi für Anna Fenninger neue Märkte zu erschliessen. Er wolle, so berichtet ¨Ôsterreich", mit Fenninger den asiatischen Markt erobern. Krumrey ist vor allem durch seine Beratertätigkeit für die deutsche Ex-Bundespräsidentengattin Bettina Wulff bekannt geworden.

Fenninger habe Krumney  über "einen befreundeten Anwalt kennengelernt. Einen Zusammenhang mit dem vom ÖSV abgelehnten deutschen Ex-Manager von Anna, Klaus Kärcher, soll es nicht geben.

Am 10. Januar wird Anna Fenninger den Eid bei den Pre-Games für die Special Olympics in Schladming sprechen und am 12. Januar geht es für die Salzburgerin erstmals in ihrem Leben nach New York. Auf dem Programm steht ein Foto-Shooting mit Sponsor Rauch.
Foto: peg

Lesen Sie zu diesem Thema auch:
Anna Fenninger droht dem Verband mit Rücktritt
Anna Fenninger: "Ich habe es geschrieben und stehe zum Inhalt"
Jürgen Kriechbaum befürchtet, dass Fenninger aufhört
Anna Fenninger hofft auf interne Klärung
Anna Fenninger aus dem Trainingslager abgereist
Anna Fenningers Manager ist "gesprächsbereit"
Wenn zwei sich streiten, verliert die Dritte – ein Kommentar
Anna Fenninger bricht ihr Schweigen
Tauwetter in der Eiszeit zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV
Platzt der Fenninger-Friedensgipfel?
ÖSV - Anna Fenninger – erste Zeichen der Entspannung
Fenniger vs. ÖSV – wird jetzt alles noch schlimmer?
Peter Schröcksnadel: "Das wird Konsequenzen haben"
Mercedes stoppt die Fenninger-Kampagne
Ist das das Karriereende von Anna Fenninger?
ÖSV: Ist der Fenninger-Rauswurf beschlossene Sache?
Hat der ÖSV das Fenninger-Protokoll geändert?
Mikaela Shiffrin spricht Anna Fenninger Mut zu
Anna Fenninger bleibt Vollmitglied im ÖSV
ÖSV und Anna Fenninger – alles beim alten? Von wegen! – Eine Einschätzung

Anna Fenninger: "Manchmal braucht es Kompromisse" 
Viel Verwirrung um Anna Fenningers Manager 
Anna Fenninger: Manager weg, Pressesprecherin her