Positive FIS-Schneekontrolle in Flachau

Positive FIS-Schneekontrolle in Flachau
04.01.2016 12:09:22 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Die "Snow Space Princess" kann gekürt werden. Die FIS hat nach erfolgter Schneekontrolle dem Nacht-Slalom von Flachau grünes Licht erteilt.

Auf der 637 Meter langen Hermann-Maier-Weltcupstrecke in Flachau liegt genügend Schnee für die Durchführung des Frauen-Nacht-Slaloms vom 12. Januar 2016. Zu diesem Schluss kamen die Verantwortlichen der FIS bei der am Montagmorgen (4. Januar) vor Ort vorgenommenen Schneekontrolle. Damit kann das mit 168'000 Euro Preisgeld dotierte Rennen stattfinden und die "Snow Space Princess 2016" gesucht werden. Im Vorjahr holte sich die Schwedin Frida Hansdotter die Krone vor Tina Maze und Mikala Shiffrin. Nur um 4 Hundertstelsekunden am Podest vorbei fuhr damals Wendy Holdener als Vierte.
Foto: Keystone