Aksel Svindal schliesst WM-Start nicht kategorisch aus

20.10.2014
Zwei Tage nach seiner schweren Verletzung und der 40-minütigen Operation hat Aksel Lund Svindal die Privatklinik Hochrum bei Innsbruck wieder verlassen. Am 20. Oktober stellte er sich den Medien. Der Norweger hat eine Teilnahme an der WM in Vail/Beaver Creek noch nicht (ganz) abgeschrieben. [mehr]

Swiss-Ski-Direktor Roland Imboden muss gehen

20.10.2014
Wenige Tage vor dem Beginn des Weltcup-Winters der alpinen Skirennfahrerinnen und -fahrer ist es bei Swiss Ski zum grossen Knall gekommen: Direktor Roland Imboden muss nach 16 Monaten im Amt schon wieder gehen. Swiss Ski präsentiert sogleich die Nachfolgeregelung. [mehr]
   

Lara Gut: "Ich will einfach besser Ski fahren"

20.10.2014
Lara Gut spricht nicht gerne über Saisonziele. Sie will, das betont sie immer wieder, einfach noch besser Ski fahren. Auch dass sie im Sommer Fahrten der Top-Stars Ted Ligety, Felix Neureuther oder Marcel Hirscher analysiert hat, findet die Tessinerin wenig spektakulär. [mehr]

       

ÖSV mit Andrea Fischbacher in Sölden

20.10.2014
Nach der ÖSV-internen Ausscheidung für den Weltcupauftakt der Frauen in Sölden steht das Aufgebot fest. Die routinierte Andrea Fischbacher (Bild), Ricarda Haaser, Rosina Schneeberger und Ramona Siebenhofer konnten sich auf dem Mölltaler Gletscher zu den fix Gesetzten für das erste Weltcuprennen der WM-Saison qualifizieren. [mehr]

Achillessehne gerissen – Aksel Lund Svindal verpasst die WM-Saison

19.10.2014
Wie die österreichische "Kronen Zeitung" meldet, hat sich Aksel Lund Svindal verletzt und wird die komplette Saison ausfallen. Der Norweger, ein heisser Kandidat für WM-Medaillen und den Sieg im Gesamtweltcup, soll sich die Achillessehne gerissen haben. [mehr]

Nicole Hosp: "Ich will wieder Rennen gewinnen"

19.10.2014
Die Österreicherin Nicole Hosp freut sich auf den kommenden Ski-Winter. Weil sie fit und ohne Schmerzen habe trainieren können, sei der Spass riesig gross. Als Ziele für 2014/15 hat sie Rennsiege und eine WM-Medaille definiert. [mehr]

Carlo Janka: "Rossignol verzeiht Fehler"

19.10.2014
Carlo Janka führt das Schweizer Männer-Team beim Saisonauftakt in Sölden (26. Oktober) an. Der seit dem 15. Oktober 28 Jahre alte Bündner hat Ende des letzten Winters die Skimarke gewechselt und fährt jetzt auf Rossignol. [mehr]

Swiss Ski schickt 13 Fahrerinnen und Fahrer nach Sölden

18.10.2014
Swiss Ski schickt ein Aufgebot von sechs Fahrerinnen und sieben Fahrern zu den Auftaktrennen vom 25./26. Oktober nach Sölden. Auf dem Rettenbachferner finden traditionsgemäss je ein Riesenslalom für die Frauen und Männer statt. [mehr]

Felix Neureuther kämpft um den Saisonauftakt

18.10.2014
Der deutsche Technikspezialist Felix Neureuther hat trotz anhaltender Rückenprobleme einen Start beim Saisonauftakt des alpinen Skiweltcups am 26. Oktober in Sölden noch nicht ganz abgeschrieben. [mehr]

Vonn nimmt täglich Medikamente gegen Depressionen

18.10.2014
In einem Interview mit dem deutschen Nachrichtenmagazin "Focus" hat Lindsey Vonn – die am 18. Oktober 20 Jahre alt geworden ist – erklärt, dass sie wegen ihrer chronischen Depressionen "gute und schlechte Tage" habe und täglich Medikamente nehmen muss. [mehr]

Jean-Baptiste Granges neuer Anlauf

18.10.2014
Frankreichs Technikspezialist Jean-Baptiste Grange verzichtet auf einen Start in Sölden. Der seit dem 10. Oktober 30-Jährige scheint wieder Gefallen an einer andern Disziplin gefunden zu haben. [mehr]

Schneekontrolle in Sölden positiv

17.10.2014
Nach der am 17. Oktober durch den internationalen Skiverband FIS vorgenommenen Schneekontrolle ist der Saison-Auftakt im alpinen Ski-Weltcup am nächsten Wochenende auf dem Rettenbachferner in Sölden bestätigt worden. [mehr]

Leitinger und Scheiber holten Sölden-Tickets

16.10.2014
Der Salzburger Roland Leitinger (22) und der Tiroler Florian Scheiber (26) haben sich die letzten beiden ÖSV-Startplätze für den Weltcup-Riesenslalom vom 26. Oktober in Sölden gesichert. [mehr]